Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Vorlagen und Berichte

Staatskanzlei

Vorlagen und Berichte

Hier finden Sie Muster, Vorlagen und Berichte über vergangene Lärmkartierungen.

Materialien

In Schleswig-Holstein wurden zur Unterstützung der Gemeinden bei Aufstellung von Aktionsplänen Umsetzungshilfen und Materialien ausgearbeitet.

Ergänzend zu den LAI-Hinweisen (siehe Rechtsgrundlagen) wurde im Jahr 2007 in SH eine kurz gefasste Information zur Aufstellung von Lärmaktionsplänen erstellt, die einen Überblick über die damit verbundenen Aufgaben ermöglicht. Es werden die wichtigsten Grundlagen dargestellt, die wesentlichen Arbeitsschritte zur Aufstellung von Aktionsplänen erläutert und Beispiele sowie Empfehlungen für die Umsetzung gegeben, die im Wesentlichen noch aktuell sind. Diese Internetseite wurde Anfang 2016 aktualisiert und gibt im Zweifelsfall den aktuellen Stand wieder.

Leitfaden für die Aufstellung von Aktionsplänen zur Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie (PDF 883KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Wanderausstellung © LLUR

Eine Wanderausstellung kann für Veranstaltungen, insbesondere der Ämter und Gemeinden beim LLUR ausgeliehen werden. Sie besteht aus 8 freistehenden Stellwänden (ca. 1 x 2 m), die mit wenigen Handgriffen aufgebaut werden kann. Jede Stellwand behandelt ein Thema abschließend, so dass auch eine Auswahl möglich ist. Zum Transport sind die Stellwände in gepolsterten Taschen mit der Größe von ca. 100 cm x 15 cm x 30 cm (BxHxT) verpackt. Das Gewicht beträgt ca. 6 kg. Für den Transport sind die ausleihenden Stellen verantwortlich.

Ausstellung Umgebungslärm (PDF 5MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Logo "Ganz Ohr für Lärm" © LLUR

Für die Information der Öffentlichkeit wurde der Flyer "Die Umgebungslärmrichtlinie" erarbeitet, der kurz und anschaulich an die Inhalte der Umgebungslärmrichtlinie heranführt.

Flyer "Ganz Ohr für Lärm" (PDF 476KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Unter Federführung des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetags wurde eine Handlungsempfehlung für die Dokumentation und Berichterstattung (Musteraktionsplan) für Gemeinden ohne relevante Lärmbelastungen erarbeitet und für die 2. Stufe aktualisiert. Er kann auch anderen Gemeinden die Bearbeitung dieser Aufgabenstellung erleichtern und ist für alle Gemeinden zur Berichterstattung zu verwenden.

Handlungsempfehlung für die Dokumentation und Berichterstattung 2013 (Musteraktionsplan) (PDF 94KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Formular-Musteraktionsplan 2013 (rtf 215KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Lärmaktionspläne sind bei bedeutsamen Entwicklungen für die Lärmsituation, ansonsten jedoch alle fünf Jahre durch die Gemeinden zu überprüfen und erforderlichenfalls zu überarbeiten. Der Öffentlichkeit ist die Möglichkeit zu geben, an der Überprüfung des Lärmaktionsplans effektiv und rechtzeitig mitzuwirken. Als Hilfestellung, insbesondere bei der Entscheidung ob eine Überarbeitung eines Aktionsplans erforderlich ist, wurde gemeinsam mit Vertretern der Kommunen das beigefügte Schema entwickelt.

Formular Überprüfung Aktionsplan (rtf 1.023KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Ergebnisse der Kartierung 2007

Ergebnisse der 1. Stufe aus Landes, Bundes und EU- Sicht.

mehr lesen

Ergebnisse der Kartierung 2012

Das LLUR hat Lärmkarten für ca. 2.400 km Straßen in Schleswig-Holstein ausgewertet und die Ergebnisse in einer Broschüre zusammengefasst.

mehr lesen