Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Film

Staatskanzlei

Film

Die Filmfördergesellschaft FFHSH unterstützt Kinofilme und außergewöhnliche Fernsehproduktionen aller Genres und Längen.

Hamburg und Schleswig-Holstein haben ihre Aktivitäten zur Filmförderung in einer Gesellschaft zusammengefasst. Die Filmfördergesellschaft Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH-FFHSH, deren Hauptsitz in Hamburg ist, wird vom Land Schleswig-Holstein im Rahmen der institutionellen Förderung finanziell unterstützt.

Sie unterstützt Kinofilme und außergewöhnliche Fernsehproduktionen aller Genres und Längen. Förderungen von Drehbuch, Projektentwicklung, Produktion sowie Verleih und Vertrieb werden in Form von erfolgsbedingt rückzahlbaren Darlehen vergeben, die Treatmentförderung als Zuschuss.
Der Förderbereich Filmwerkstatt Kiel als Teil der FFHSH unterstützt Film- und Medienproduktionen von der Recherche und Projektentwicklung über die Produktion bis hin zu Präsentation und Vertrieb. Die Förderungen wergen gemäß einer Richtlinie der Filmwerkstatt Kiel als Zuschüsse vergeben.

Im Rahmen der Projektförderung fördert das Land Schleswig-Holstein die Nordischen Filmtage Lübeck (NFL) als dem bedeutenden überregionalen Filmfestival in Schleswig-Holstein, das den skandinavischen und baltischen Film in Mitteleuropa alljährlich im November in der Hansestadt Lübeck präsentiert.


Allgemeine Fragen können gerichtet werden an:

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Kulturabteilung
Herrn Gert Haack
Referat III 41
Postfach 71 24
24171 Kiel
oder per E-Mail: gert.haack@bimi.landsh.de

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter: 0431 988-5848