Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Küstenschutz Fachpläne

© M. Staudt / grafikfoto.de

Fachplan Küstenschutz Sylt


Dokumente

Strandbereisung © LKN-SH

Ak­tu­el­les

Aktuelle Zustandsberichte (insbesondere für die Westküste) der Insel Sylt zeigen den Einfluss der Naturgewalten.

Vor Beginn der Sandaufspülungen ging die Abbruchkante im Mittel um 1 Meter pro Jahr zurück (Kliffabbruch am Roten Kliff zwischen 1936 und 1984) © LKN-SH

Ein­lei­tung

Im Generalplan Küstenschutz wird auf die Erstellung von Fachplänen für den Küstenschutz an sandigen Küsten hingewiesen.

Wellen laufen auf die Küste zu und brechen © LKN-SH

Grund­la­gen

Zur Bewertung bereits durchgeführter als auch zur Planung zukünftiger Maßnahmen ist eine Vielzahl unterschiedlicher Einflussgrößen zu berücksichtigen.

Errichtung der Flachbuhne vor Westerland im Jahre 1958 © LKN-SH

Bis­he­ri­ger Küs­ten­schutz

Die vorhandenen Küstenschutzbauwerke werden gemäß ihrer Funktion aufgeführt (Buhnen, Deckwerke, Deiche, Sandersatzmaßnahmen usw.).

Planungskarte © LKN-SH

Ge­samt­kon­zept

Um die Wirksamkeit von Maßnahmen beurteilen zu können, müssen bei der Aufstellung eines Gesamtkonzeptes Entwicklungsziele benannt werden.

Sandaufspülung © LKN-SH (Hartmut Schwarzbach)

Zu­sam­men­fas­sung

Der Fachplan stellt die Unterlagen zum bisher durchgeführten Küstenschutz dar und bietet eine Planungsgrundlage für künftige Maßnahmen.

Schrifttum © LKN-SH

An­hang

Im Anhang finden sich Quellenangaben zu weiteren Studien zum Thema.