Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Externe Fachkräfte

Staatskanzlei

Externe Fachkräfte

Fachkräfte

Eine Vielzahl von Aufgaben wird im Justizvollzug von externen Fachkräften wahrgenommen.

Behandlungs- und Beratungsmaßnahmen

Zu nennen ist hier die psychologische Betreuung (Diagnostik, Therapie) der Gefangenen, die in hohem Maße in Zusammenarbeit mit externen Psychotherapeuten und Gutachtern erfolgt sowie die Sucht- und Schuldnerberatung und die familienunterstützenden Angebote, die ebenfalls von Dritten durchgeführt werden. Auch ist verschiedene Beratungsangebote (zum Beispiel Sucht-, Schuldner- und Ausländerberatung) sind zu nennen.

Bildungsmaßnahmen

Schulische und berufliche Qualifizierungsmaßnahmen der Gefangenen werden ganz erheblichem Umfang von Bildungsträgern übernommen worden. Dies reicht von der Durchführung beruflicher Teilqualifizierung bis hin zur Vollausbildung im Dualen Ausbildungssystem und im Schulbereich von der Unterrichtserteilung in einzelnen Fächern bis hin zu ganzen Kursen, die von externen Bildungsträgern im Vollzug angeboten werden.

Gesundheitsfürsorge

Die zahnärztliche Versorgung ist in allen Anstalten vertraglich verpflichteten Ärzten übertragen. Den Justizvollzugsanstalten Flensburg und Itzehoe, der Jugendanstalt Schleswig und der Jugendarrestanstalt Moltsfelde ist auch die allgemeinärztliche Versorgung übertragen worden. In den Justizvollzugsanstalten Kiel, Neumünster und Lübeck sind hauptamtliche Anstaltsärzte tätig. Im Bedarfsfalle werden in allen Anstalten Fachärzte hinzugezogen. Sollte eine stationäre Versorgung erforderlich werden, erfolgt diese im Vollzugskrankenhaus in Hamburg sowie in ortsnahen Krankenhäusern und Kliniken.

In der Justizvollzugsanstalt Neumünster wurde eine psychiatrische Abteilung für psychisch kranke Gefangene eingerichtet. Diese Einrichtung ist für alle Justizvollzugsanstalten des Landes zuständig.

Bauunterhaltung / technische Unterhaltung

Die Bauunterhaltung, die technische Unterhaltung sowie die Wartung von Anlagen werden, soweit diese Leistungen nicht durch die anstaltseigenen Betriebe bzw. das Vollzugliche Arbeitswesen (VAW) erbracht werden können, durch externe Firmen durchgeführt.

Gefangeneneinkauf / Freizeitgestaltung

Bei der Freizeitgestaltung sind in hohem Maße ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingebunden.
Der Gefangeneneinkauf wird ausschließlich über externe Anstaltskaufleute abgewickelt.