Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Schulbegleitung

Staatskanzlei

Schulbegleitung

Die Schulbegleitung stellt eine Leistung der Eingliederungshilfe dar.

Diese Schulbegleitung bezieht sich grundsätzlich auf das einzelne Kind mit seinen besonderen Unterstützungsbedarfen. Die Schulische Assistenz dagegen fördert Schülerinnen und Schüler systemisch.

Ob und in welchem Umfang eine Schülerin oder ein Schüler - bei körperlicher oder geistiger Behinderung nach § 54 Absatz 1 Nr. 1 SGB XII bzw. bei seelischer Behinderung nach § 35 a SGB VIII - einen Anspruch auf eine derartige Hilfe zu einer angemessenen Schulbildung hat, entscheiden die örtlichen Träger der Sozial- und der Jugendhilfe, also die Kreise und die kreisfreien Städte (dementsprechend sind Fragen zur Schulbegleitung auch an diese zu richten).

Weitere Informationen

Empfehlungen des Ministeriums für Schule und Berufsbildung, des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung und den Kommunalen Landesverbänden zum Zusammenwirken von Schulbegleitung/Schulischer Assistenz an den Grundschulen vom 15.12.2016 (PDF 382KB, Datei ist nicht barrierefrei)