Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Krebserkrankungen in Wewelsfleth

Staatskanzlei

Krebserkrankungen in Wewelsfleth

Für die Gemeinde Wewelsfleth (Kreis Steinburg) hatte das Krebsregister 1998-2007 eine erhöhte Anzahl von Krebserkrankungen festgestellt. Für den Zeitraum  2008-2010 zeigt sich eine Absenkung der Krebshäufigkeit in Wewelsfleth bis auf einen dem Durchschnitt Schleswig-Holsteins entsprechenden Wert. In den vergangenen 10 Jahren wurden eine Reihe von Untersuchungen zu möglichen Ursachen des erhöhten Krebsvorkommens durchgeführt, bisher ohne befriedigendes Ergebnis. Das Gesundheitsministerium und das Krebsregister unterstützen daher weiterhin die Ursachenaufklärung und werden die gewonnenen Erkenntnisse gezielt auswerten. Auch weitere Untersuchungen werden unterstützt, wenn dafür ein wissenschaftlicher Ansatz gefunden wird und belastbare Ergebnisse zu erwarten sind.

Bericht 2012 des Krebsregisters

Das Krebsregister Schleswig-Holstein hat im März 2012 eine Auswertung der Krebshäufigkeit in der Gemeinde Wewelsfleth auf Grundlage von Daten für die Diagnosejahre 1998 bis 2009/2010 veröffentlicht. Sie können den Bericht von der Seite des Krebsregisters als pdf-Datei herunterladen

Mehr lesen

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema und den bisherigen Aktivitäten zur Aufklärung können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Krebserkrankungen in der Gemeinde Wewelsfleth (Info-Blatt des MASG) (PDF 158KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Landtagsdrucksache zur Häufung von Krebserkrankungen in der Gemeinde Wewelsfleth II (PDF 154KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Auswertung der Krebshäufigkeit in Wewelsfleth und Umgebung 1998 bis 2007 von Krebsregister S-H und Institut für Krebsepidemiologie e.V. (PDF 660KB, Datei ist nicht barrierefrei)