Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Boden im Klimawandel

Staatskanzlei

Boden im Klimawandel

Der Klimawandel stellt auch den Bodenschutz vor neue Herausforderungen. Folgen müssen abgeschätzt und Anpassungsstrategien entwickelt werden.
Die prognostizierten Änderungen der Temperatur- und Niederschlagsverhältnisse werden Auswirkungen auf Bodenentwicklung, Bodeneigenschaften und Bodenfunktionen haben. Wie der Klimawandel selbst, so können auch seine Folgen für den Boden regional unterschiedlich ausfallen.

Der Klimawandel in Schleswig-Holstein

Regionale Klimamodelle ermöglichen eine differenzierte Darstellung des Klimawandels innerhalb Deutschlands. Alle Regionalmodelle projizieren steigende Temperaturen und Veränderungen der Niederschlagsmenge bis zum Jahr 2100. Dies gilt auch für Schleswig-Holstein.
mehr lesen

Auswirkungen des Klimawandels auf den Boden

Der Boden als natürliche und nicht erneuerbare Ressource bildet nicht nur die Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen, sondern besitzt auch wichtige Regelungs- und Produktionsfunktionen.
mehr lesen

Auswirkungen des Klimawandels auf die Böden Schleswig-Holsteins

Schleswig-Holstein weist eine große Vielfalt an Landschaften, Naturräumen und Böden auf. Der Klimawandel kann sich hier ganz unterschiedlich auswirken.
mehr lesen