Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Staatlich anerkannte Träger und Einrichtungen der Weiterbildung in Schleswig-Holstein

Staatskanzlei

Staatlich anerkannte Träger und Einrichtungen der Weiterbildung in Schleswig-Holstein

Träger und Einrichtungen der Weiterbildung in Schleswig-Holstein können sich freiwillig durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus staatlich anerkennen lassen.

Die staatliche Anerkennung wird im Sinne eines "Qualitätssiegels" nur an diejenigen Weiterbildungsanbieter verliehen, die bestimmte Kriterien des Teilnahmeschutzes, der Personal- und Sachausstattung und der Unterrichtskonzeption erfüllen.

Anerkannte Träger

Rechtsgrundlagen der staatlichen Anerkennung sind die §§ 19 fortfolgende des Weiterbildungsgesetzes Schleswig-Holstein (WBG) sowie die Landesverordnung über die Anerkennung von Trägern und Einrichtungen der Weiterbildung (TrAVO).

Bei der Anerkennung von Trägern und Einrichtungen wirkt die Kommission Weiterbildung durch einen Ausschuss und von ihr entsandte Gutachter beratend mit.

Staatlich anerkannte Träger der Weiterbildung Logo

Das Qualitätssiegel

Staatlich anerkannte Träger und Einrichtungen der Weiterbildung sind berechtigt, neben dem Hinweis "staatlich anerkannt" auch das entsprechende Qualitätssiegel zu führen.

Dieses Siegel wird vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus an die entsprechenden Träger und Einrichtungen herausgegeben. Sollten Sie als staatlich anerkannte Einrichtung beziehungsweise als staatlich anerkannter Träger Interesse an diesem Siegel haben, wenden Sie sich bitte an Frau Vivien Brügmann.

Kontakt

Vivien Brügmann
Telefon: 0431 988 4821