Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

SHIBB

Staatskanzlei

SHIBB

In Schleswig-Holstein wird eine neue Organisationsstruktur für eine bessere berufliche Bildung diskutiert.

Der Aufbau eines Schleswig-Holsteinischen Instituts für berufliche Bildung (SHIBB) wird seit 2014 diskutiert, 2015 folgte die Fachkonferenz „Zukunft der Beruflichen Bildung in Schleswig-Holstein - Brauchen wir eine neue Organisationsstruktur?“ ebenfalls zu diesem Thema. Im Dezember 2015 wurde ein Gutachten vergeben, das sowohl die zukünftigen Aufgaben eines solchen Instituts als auch mögliche Rechts- und Organisationsformen prüfen sollte. Die Firma Prognos hat das Gutachten, begleitet von einem Beirat aus Akteurinnen und Akteuren der beruflichen Bildung, erarbeitet und die zentralen Ergebnisse im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 1. Juli 2016 vorgestellt.

Das Gutachten dient als Grundlage, um mit allen an der Beruflichen Bildung Beteiligten die mögliche neue Rechtsform und Organisationsstrukturen zu beraten. Ziel des Prozesses ist die Qualitätsverbesserung, die Sicherung der Ausbildung auch in der Fläche sowie die Fachkräftesicherung und ein besseres Management des Übergangs von der Schule in den Beruf.