Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Schleswig-Holstein neu denken - Die Schwerpunkte der Landesregierung:

Aktuelle Schwerpunkte

Sprache wechseln

Zukunftsprogramm Arbeit (ZPA)
2007-2013

Zukunftsprogramm Arbeit (ZPA)
2007-2013

Förderschwerpunkte - Umfang - Ziele

"Zukunftsprogramm Arbeit" hieß das Programm für aktive Arbeitsmarktpolitik der EU-Förderperiode 2007 bis 2013.

Schwerpunkte des Zukunftsprogramms Arbeit

Das Zukunftsprogramm Arbeit (ZPA) setzte auf drei Schwerpunkte:

A: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Beschäftigten stärken
B: Jugendarbeitslosigkeit reduzieren
C: Chancen für Benachteiligte am Arbeitsmarkt erhöhen

Dafür standen aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) rund 100 Millionen Euro zur Verfügung. Zusammen mit den öffentlichen (Land und Bund) und privaten Kofinanzierungsmitteln hatte das Arbeitsmarktprogramm des Landes für die sieben Jahre ein Volumen von rund 288 Millionen.

60 Prozent der Mittel wurden für Aktionen zur Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit eingesetzt. Gefördert wurden beispielsweise Vorhaben, die am Übergang von der Schule in den Beruf ansetzen mit dem Ziel die Ausbildungsreife und Beschäftigungsfähigkeit von zu verbessern. Daneben wurden Vorhaben unterstützt, um die Ausbildungsplatzsituation im Land weiter zu fördern.

Weitere Förderschwerpunkte waren die Weiterbildung von Beschäftigten, Qualifizierungen von Existenzgründern, die Beratungsstellen "Frau und Beruf". Darüber hinaus wurden innovative Ansätze unterstützt, um den Menschen zu helfen, die nicht ohne weiteres in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden können.

Die Förderungen aus dem Zukunftsprogramm Arbeit endeten im Jahr 2014.

Das Nachfolgeprogramm für die Förderperiode 2014 bis 2020 ist das "Landesprogramm Arbeit".

Informationen zum Herunterladen:

Vorläufige Bilanz Zukunftsprogramm Arbeit (PDF 326KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Operationelles ESF-Programm 2007-2013 (PDF 1MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Durchführungsbericht ZPA 2014 (PDF 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Durchführungsbericht ZPA 2013 (PDF 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Evaluierung Zukunftsprogramm Arbeit 2013 (PDF 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Verzeichnis der Begünstigten (PDF 1MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Weitere Informationen